9.6.2018 /// Hanna Pfetzing /// Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza /// Lesung /// Gießen /// Bürgerhaus Wieseck

Samstag, 9.6.2018
Lesung von Hanna Pfetzing

In Gießen
Auf dem „FrauenMarktplatz LebensKUNST“
12 bis 18 Uhr

Am Nachmittag etwa 30 bis 45 Minuten die Lesung.

Und zwar 13:15 Uhr im RAUM 2 im Bürgerhaus Wieseck.

LINK zum PROGRAMMHEFT als PDF

Hanna Pfetzing wird das Buch
„Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
außerdem an einem Stand vorstellen.

Standnummer 35 (zusammen mit der Autorin Astrid Ruppert)

Ort: Bürgerhaus Wieseck
Philosophenstraße 26
35396 Giessen

Veranstalterin des FrauenMarktplatz LebensKUNST ist der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. in Zusammenarbeit mit dem Dekanatsfrauenausschuss Gießen, der AG Gießener Frauenverbände und der Beauftragten für Frauen und Gleichberechtigung der Stadt Gießen

Advertisements

6.6.2018 /// /// Hanna Pfetzing /// Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza /// Lesung /// Gießen /// Frauenkulturzentrum

Mittwoch, 6.6.2018
19:00 Uhr

Lesung Hanna Pfetzing
aus „Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“
– Roman über die Biografien einstiger Rebellinnen –

im

Frauenkulturzentrum Gießen
Walltorstr. 1
35390 Gießen

(Veranstaltung nur für Frauen)

11.6.2018 /// Peter Kaiser /// Tief unten. Tief im Flughafen. Tief im BER. /// Lesung /// Dresden /// Bibliothek Strehlen

Montag, 11.6.2018
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Lesung Peter Kaiser

aus: Tief unten. Tief im Flughafen. Tief im BER.

Moderation: Michael G. Fritz
>>>in der Bibliothek Strehlen
gelegen am Einkaufscenter O.D.C. / Reicker Str.

Adresse Bibliothek Strehlen:
Otto-Dix-Ring 61
01219 Dresden
0351-2753665

Bahn:
Linie 9, 13 – Haltestelle Otto-Dix-Ring

12.4.2018 /// Paul Brauhnert /// Arno Polzin /// Lesung /// Leverkusen-Opladen /// Villa Römer

Donnerstag, 12.4.2018
18:30 Uhr

Lesung von Paul Brauhnert und Arno Polzin

Moderation: Rainer Potratz

Lesung aus dem Buch
„Der DDR-Militärstrafvollzug und die Disziplinareinheit Schwedt (1968-1990)“
und Erläuterungen.

IM BEGLEITPROGRAMM ZU:

Die Stadtgeschichtliche Vereinigung zeigt – in Kooperation mit dem Arbeitskreis Literatur – die Wanderausstellung „NVA-Soldaten hinter Gittern. Der Armeeknast Schwedt als Ort der Repression“ in der Villa Römer.

[ Ausstellungseröffnung am Sonntag, 11. März 2018, um 11 Uhr, Finissage am Sonntag, 6. Mai 2018. ]

Beleuchtet wird ein Thema der jüngsten Schwedter Stadtgeschichte, das vor allem für junge Männer in der ehemaligen DDR von Bedeutung war: der Armeeknast. Als westdeutsche Partnerstadt von Schwedt ist es für Leverkusen eine besondere Aufgabe, dieses dunkle Kapitel Schwedter Stadtgeschichte aufzugreifen.

ORT: Ausstellung und Lesung

Villa Römer – Haus der Stadtgeschichte
Haus-Vorster Str. 6
51379 Leverkusen = Leverkusen-Opladen

30.3.2018 /// Katja Schraml /// Lesung /// Im Rahmen von: Symphonie einer Großstadt /// Brotfabrik Berlin

Freitag, 30.3.2018

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Lesung von Katja Schraml (und anderen Autoren und Autorinnen)

bei „Frühlingserwachen in der Stadt – Lesung zur Symphonie“

im Rahmen des Projektes „Symphonie der Großstadt – eine kollektive Schreibaktion“,
begründet von Arne Schmelzer und Saskia Thieme

ORT DER LESUNG:

Brotfabrik, Roter Salon
Caligariplatz 1
13086 Berlin

LINK zum Blog von dem PROJEKT und PROJEKT-TEXTEN, vom 21.3.2018

17.3.2018 /// Jerry J. Smith /// Die Ungezähmte /// Lesung /// Leipzig-Marienbrunn /// Futterkiste /// Lesenacht

Freitag, 16.3.2018

Jerry J. Smith ab 21 Uhr

bei der

1. Marienbrunner Lesenacht

– Marienbrunner Lesenacht mit Claudia Mende, Sven Billwitz und Jerry J. Smith und weiteren –

„Futterkiste“

An der Tabaksmühle 44a

04277 Leipzig

16.03.2018
1. Marienbrunner Lesenacht

Der Marienbrunner Literaturstammtisch präsentiert:

17:00 Uhr: Claudia Mende „Tom und der Waldschrat“

19:00 Uhr: Lesung der Hobbyliteraten

20:15 Uhr: Sven Billwitz „Phantasmagorie – Die Büchse der Pandora“

21:00 Uhr: Jerry J Smith „Die Ungezähmte“

6.6.2018 /// Hanna Pfetzing /// Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza /// Lesung /// Gießen /// Frauenkulturzentrum

Mittwoch, 6.6.2018
19:00 Uhr
Lesung Hanna Pfetzing

aus „Dreizehn Frauen und die Pizza in Nizza“

– Roman über die Biografien einstiger Rebellinnen –

im

Frauenkulturzentrum Gießen
Walltorstr. 1
35390 Gießen