11.6.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Begegnungsstätte Sommerkamp

Dienstag, 11.6.2019
17 Uhr

Heidi Lehmann

LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

begegnungsstätte.sommerkamp (der alsterdorf assistenz west)
Fuhlsbüttler Straße 709
22337 Hamburg
= Hamburg-Ohlsdorf
(Nähe von Park & Ride Ohlsdorf)
(Nähe von Museum Friedhof Ohlsdorf)
OPEN-STREET-MAP-DIREKTLINK

Werbeanzeigen

17.5.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Begegnungsstätte Heimfeld

Freitag, 17.5.2019
18 Uhr

Heidi Lehmann
LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

begegnungsstätte.heimfeld (der alsterdorf assistenz west)
Alter Postweg 48
21075 Hamburg
= Hamburg-Harburg
(Nähe St.-Paulus-Kirche und Friedrich-Ebert-Gymnasium)
OPEN-STREET-MAP

16.5.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Ladengeschäft mügge.35

Donnerstag, 16.5.2019

17 Uhr

Heidi Lehmann

LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

Ladengeschäft mügge.35 (der alsterdorf assistenz west)
Müggenkampstraße 35
20257 Hamburg
= Hamburg-Eimsbüttel
OPEN-STREET-MAP

13.9.2019 /// Funda Agirbas /// Jan (Roman) /// Lesung /// Berlin-Kreuzberg /// Wasserturm

13.9.2019

FREITAG

Lesung / szenische Lesung mit SCHAUSPIELERN

Name der Autorin: Funda Agirbas

Lesung / szenische Lesung aus

Romantitel = JAN

Ort: DTK-Wasserturm Berlin = Wasserturm Kopischstraße

DTK-Wasserturm ist ein Jugend,-Kultur,-und Kommunikationstzentrum im äußersten Südwesten von Berlin Kreuzberg. Der 130 Jahre alte Wasserturm im Chamissokiez ist Treffpunkt für Jung und Alt, für Menschen aller Nationalitäten und Kulturen und bietet jede Menge kreative und kulturelle Möglichkeiten. Der DTK-Wasserturm ist eine Kooperationseinrichtung von Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und Sportjugend Berlin.

DTK-Wasserturm
Kopischstraße 7
10965 Berlin-Kreuzberg
Tel: 030 / 53 65 76 41

Verkehrsanbindung
U-Bhf. Platz der Luftbrücke
U-Bhf. Gneisenaustraße
Bus 341, 104, 119

Link zum Roman JAN

4.2.2019 /// Gudrun Tossing /// Schlangen-Grab /// Werkstatt-Lesung /// Wuppertal /// Literaturhaus

Montag, 04.02.2019

19.30 bis 21.00 Uhr

Werkstattlesung im Wuppertaler Literaturhaus

mit der Solinger Schriftstellerin Gudrun Tossing

Moderation: Safeta Obhodjas

Lesende Autoren: Christiane Gibiec, Thorsten Krämer und Gudrun Tossing

Tossing liest ein Kapitel aus dem noch unveröffentlichten Manuskript ´Schlangen-Grab`.

Es handelt sich um einen kriminalen Roman, der in Nordkalifornien spielt.