10.10.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // HH-Wandsbek // Kulturschloss

DONNERSTAG
10.10.2019 von 15.00 – 17.30 Uhr

Die GPD-Nordost gGmbH und treffpunkt job laden zum „Aufbrechen“ ein:

Lesung mit Musik und Kunst

im Kulturschloss Wandsbek, Königsreihe 4, 22041 Hamburg

Heidi Lehmann liest aus „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“.
Martin Wieser, selbst Psychiatrie-Erfahrener, liest Texte, mit denen er sein Leben und Erleben zu fassen versucht hat. Lisa Anatola Sophie Lehmann begleitet die Lesung musikalisch. Die Veranstaltung wird von der Fotowerkstatt GPD Nordost mit einer Ausstellung bereichert.

Der Eintritt ist kostenlos, ein barrierefreier Zugang möglich.

LINK VERANSTALTUNGSORT via Open Street Map

18.8.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // HH-Barmbek // Barmbeker Tabu

Sonntag, 18.8.2019

von 20.15 – 22.00 Uhr (Einlass um 19.30 Uhr)

Barmbeker Literaturbier im

„Barmbeker Tabu“

Hellbrookstraße 14, 22305 Hamburg, 040-61194082

Und zwar mit Tristan Romeike (Tristan Qi), Thomas Volgmann, Frietzsche und Heidi Lehmann (u. a. Lesung aus „Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“)

DIREKT-LINK OPEN STRETT MAP

 

11.6.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Begegnungsstätte Sommerkamp

Dienstag, 11.6.2019
17 Uhr

Heidi Lehmann

LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

begegnungsstätte.sommerkamp (der alsterdorf assistenz west)
Fuhlsbüttler Straße 709
22337 Hamburg
= Hamburg-Ohlsdorf
(Nähe von Park & Ride Ohlsdorf)
(Nähe von Museum Friedhof Ohlsdorf)
OPEN-STREET-MAP-DIREKTLINK

17.5.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Begegnungsstätte Heimfeld

Freitag, 17.5.2019
18 Uhr

Heidi Lehmann
LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

begegnungsstätte.heimfeld (der alsterdorf assistenz west)
Alter Postweg 48
21075 Hamburg
= Hamburg-Harburg
(Nähe St.-Paulus-Kirche und Friedrich-Ebert-Gymnasium)
OPEN-STREET-MAP

16.5.2019 /// Lesung /// Heidi Lehmann /// Bitterschönes Schicksal // Hamburg // Ladengeschäft mügge.35

Donnerstag, 16.5.2019

17 Uhr

Heidi Lehmann

LESUNG aus ihrem Roman
„Bitterschönes Schicksal oder als meine Mutter seltsam wurde“

Ort

Ladengeschäft mügge.35 (der alsterdorf assistenz west)
Müggenkampstraße 35
20257 Hamburg
= Hamburg-Eimsbüttel
OPEN-STREET-MAP

18.06.2017 /// Matthias Höltje /// Tarot und Shakespeare und seine Sonette /// Vortrag /// Hamburg

18. Juni 2017, Sonntag

Vortrag von KUUUK-Autor Matthias Höltje

Vortrag ca. 11:10 Uhr bis ca. 12 Uhr

Gesamte Tagung von ca. 10 Uhr bis ca. 18 Uhr
Vortrag von Matthias Höltje über Shakespeare.
>>TarotSonntag<< im Rahmen der Jahrestagung des Tarot e.V.
VORTRAG HÖLTJE
„Ein temperamentvolles Quartett“. Darstellung der vier kosmischen Temperamente am Beispiel der vier Könige präsentiert in den entsprechenden Sonetten 23, 37, 51 und 63.
Der Tarot-Sonntag 2017 ist der 14. Vortrags-Event des Tarot e.V. Das Thema der Veranstaltung lautet „Mit Tarot im Wandel sein“.
Ort:
Buchhandlung Wrage
Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg (Nähe Bahnhof Dammtor)
Te­le­fon: +49 (0) 40-41 32 97-0
— Achtung: Teilnahmegebühr für die Gesamtveranstaltung FÜR NICHTMITGLIEDER DES VEREINS = Studientag : 30 EURO —

 

:::

Weitere Vorträge am 18.6. von Annegret Zimmer | Melinda Cange | Isolde Scheuvens | Karin Ploog geplant. Moderation Nils Mehl. Eröffnung Kirsten Buchholzer.